Neuseeland Teil 2    28.01.2008

 


   Home / Index     Wir    Link´s Mail: kat.tanoa@gmail.com    Jacht-Technik      nix
Position "Tanoa" Reiseroute Kat "Tanoa" Logbuch / Reiseberichte Oh Schreck, kaputt Bildergalerie

 Neuseeland Teil 1  03.11.2007

Neuseeland Teil 3  08.03.2008

Neuseeland Teil 4  30.03.2008

Neuseeland Teil 5  01.12.2008

 Neuseeland Teil 6   20.04.2009


Neuseeland ist ein gefährliches Land! Es ist einfach herrlich hier, so schön, daß man das Weitersegeln vergessen könnte. Dazu kommen noch die vielen Immobilienmakler, die an jeder Straßenecke ihre Häuser im Schaufenster anbieten. Sylvia möchte mir am liebsten eine Hundeleine verpassen, wenn ich dann am Schaufenster stehen bleibe, kann sie mich weiter ziehen. Die Landschaft verzückt uns immer wieder ...

  

In Kerikeri haben wir eine Kiwiplantage entdeckt, wo wir das Wachstum der Kiwis beobachten können. Wie man sieht wachsen dieFrüchte an einer Art Hecke, dort sind die Sträucher angebunden hat, um sie zu pflegen und zu ernten. Im März und April findet hier die Kiwiernte statt.

  

Ab Anfang Dezember beginnt der Pohutukawa zu blühen und zu Weihnachten sind die riesigen Bäume dann in voller Blüte. Da sie zu Weihnachten blühen, werden sie auch einfach Christmas Tree genannt.

     

Das Weihnachten in Neuseeland gefeiert wird kann man kaum glauben, geschmückte Straßen sucht man hier vergebens. Einige Schaufenster waren etwas weihnachtlich geschmückt, im Supermarkt konnte man von Bahlsen Lebkuchen, Christstollen und Marzipan kaufen. Alles zu sündhaft teuren Preisen, aber die Sucht nach dem süßem Zeug war größer, als der Verstand. Heiligabend haben wir alleine verbracht mit einem schönen Essen und anschließend wurde die "Feuerzangenbowle" mit Heinz Rühmann angeschaut. Am 26. Dezember haben wir mit allen deutschsprachigen Seglern im Opua Cruising Club gegrillt, beziehungsweise gefeiert.

     

Den Jahreswechsel feierten wir auf einer Insel der Bay of Island. Das Problem welches wir hatten war, wir hatten keine Anker mehr an Bord. Diese waren noch alle beim Verzinken in Whangarei. Aber die SY "Comodo" mit Gisela und Peter hatte einen brauchbaren Anker. Sie waren in der Werft an Land und brauchten ihn ja nicht. Somit haben wir sie eingeladen mit uns zu kommen, aber nur unter der Voraussetzung, das sie ihren Anker hergeben, welches kein Problem war.

     

Verabredet waren wir mit der SY "Libertee" bei den Black Rocks. Dort ankerten schon viele Boote vom Opua Cruising Club. Nachdem wir die Insel geentert hatten, machten wir einen schönen Spaziergang durch die Natur. Am Abend versammelten wir uns alle am Strand und grillten unser Fleisch. Kurz vor Mitternacht wurde ein kleines Tischfeuerwerk gezündet, wie aufregend. Nach dem der Jahreswechsel vollbracht war, verabschiedeten wir uns von allen und feierten mit Gisela und Peter auf Tanoa weiter, auf das ihr Anker über Nacht gut halten möge.

     

Am anderen Morgen konnten wir einen kleinen blauen Pinguin beobachten. Er schwamm mitten im Fahrwasser vor der Marina Opua und ließ sich nicht stören. Auf der Südinsel gibt es noch eine andere Art von Pinguinen, welche noch größer sind.

     

In der ersten Januarwoche ist in Russel das Talls Ships Race, wo wir nicht fehlen durften. Mit racen durften wir nicht, wir haben ja keine 2 Masten, aber dabei sein ist alles. Das beste war das Essen und Trinken auf der Wiese, hier floss der Alkohol in rauen Mengen. Nach der Preisverleihung begann eine Band zu spielen und heizte die Stimmung noch mehr an.

     

Zwischendurch wird an "Tanoa" geschraubt und gebastelt, sowie poliert, damit sie auf unserer Weiterfahrt im guten Zustand ist. Die Preise von Jachtzubehör und auch anderem Zeug ist unterschiedlich, vieles gibt es billiger hier und anderes eben teurer. Aber man bekommt hier eben alles und das zählt! Demnächst gibt es mehr von unserer Autotour auf der Nordinsel!

Neuseeland Teil 1  03.11.2007

Neuseeland Teil 3  08.03.2008

Neuseeland Teil 4  30.03.2008

Neuseeland Teil 5  01.12.2008

 Neuseeland Teil 6   20.04.2009


   Home / Index     Wir    Link´s Mail: kat.tanoa@gmail.com    Jacht-Technik      nix
Position "Tanoa" Reiseroute Kat "Tanoa" Logbuch / Reiseberichte Oh Schreck, kaputt Bildergalerie

 zurück zum Logbuch