Unser Schiff  Katamaran "Tanoa" Unser Schiff 

 


   Home / Index     Wir    Link´s Mail: kat.tanoa@gmail.com    Jacht-Technik      nix
Position "Tanoa" Reiseroute Kat "Tanoa" Logbuch / Reiseberichte Oh Schreck, kaputt Bildergalerie

 Der Name "Tanoa" kommt aus dem Polynesischen und ist eine Holzschüssel. In dieser Tanoa wird Kava mit Wasser zubereitet. Diese Tanoa gibt es in Samoa, Tonga, Fiji, ...?

    


Unser Katamaran ist eine Privilege 37 und wurde am 17. April 1997 in Frankreich bei Les Sables de Olonne zu Wasser gelassen. Von dort segelten wir sie am 1.Mai an die Elbe, wo wir das Schiff ausrüsteten und später auf der Ostsee testeten. Während unser Reisen im Mittelmeer wurde "Tanoa" weiterhin ausgerüstet.


             


 

              

Unter Spinnaker segeln wir am liebsten. Sich so einfach vor dem Wind (treiben) zu lassen. Aber wehe wir bekommen im Geschwindigkeitsrausch den Zeitpunk des Bergens nicht mit, somit fuhren wir für kurze Zeit schon mal 15,8 Knoten und hatten so unsere Mühe den Spinnaker wieder zu Bergen.


 

Ein schöner Vorteil beim Katamaran ist das sich trocken fallen lassen durch Gezeiten. Hierbei kann ich kleinere Wartungsarbeiten durch führen, ohne dafür Krangebühren zu bezahlen.


       

        Naviecke, E-Mail über SSB Funk            Neue Elektrik mit Haussicherungen                   Motorraum mit 80 Liter Dieseltank     


       

  Brücke Backbord Seite                            Brücke Steuerbord Seite                            Doppelkoje im Bug (Nase)


       

     Kombüse an Backbord Seite            Bad + Dusche Stb. und Waschmaschine              hinten Steuerbord mit Doppelkoje     


   

                          "Tanoa" aus 17 Meter Höhe über Deck                           kein Kommentar ...                                                            


Ausrüstung:

2x 3 Zylinder Janmar à 27 PS, Faltpropeller (PROP), 460 Watt Solarzellen, Windgenerator (Aero4gen), Unterwassergenerator (Ampair), Wassermacher Spectra (Ventura 150) mit 29 L/H, 1000W E-Ankerwinde, 50 Meter Ankerkette 10mm, Bügelanker von 32 Kg, Reservebügelanker von 26 Kg, Heißwasserboiler (220 Volt und Maschine), Spannungswandler von 400 Watt, Carib-Schlauchboot mit 15 PS AB, Großsegel 45 m², Roll-Genua 32 m², Spinnaker 100 m² mit Bergeschlauch, Spinnaker 60 m² mit Bergeschlauch, Blister 60 m² mit Bergeschlauch, Sturmfock 9 m², Drifter 40 m²,   Rettungsinsel für 6 Personen, 2x EPIRB 406 MHz, 2x GPS, 2x AIS, UKW, DSC, SSB (Kenwood TS 570), Radar SIMRAD NSE 8 Broadband, Kartenplotter SIMRAD NSE 8 (alle Karten vom Pacifik), Radarwarner, ST 60+ Log, ST 60+ Lot, ST 60+ Graphic, Autopilot (7000), Autopilot (3000) als Reserve, Deckwaschpumpe, Tragbarer Generator 2KW (Honda), 220 Volt Waschmaschine 3Kg, Tauchkompressor, TV und DVD, Bordcomputer mit Drucker, alle Seekarten der Welt, AIS Programme, auf Bordcomputer,

Maße:  Länge = 11,13 m        Breite = 6,56 m        Tiefgang = 1,20 m       Gewicht = ca. 8 Tonnen

Unserer Katamaran ist nach Abschluss meiner Weltumsegelung zu verkaufen ( Mai / Juni  2012)

 


   Home / Index     Wir    Link´s Mail: kat.tanoa@gmail.com    Jacht-Technik      nix
Position "Tanoa" Reiseroute Kat "Tanoa" Logbuch / Reiseberichte Oh Schreck, kaputt Bildergalerie