Reiseroute

 


   Home / Index     Wir    Link´s Mail: kat.tanoa@gmail.com    Jacht-Technik      nix
Position "Tanoa" Reiseroute Kat "Tanoa" Logbuch / Reiseberichte Oh Schreck, kaputt Bildergalerie

 Unsere Reise starteten wir am 16. Mai 1998 von Finkenwerder bei Hamburg. Sie führte durch den Englischen Kanal, wo wir in Cherbourg und Alderney stoppten. Von Ile de Quessant segelten wir über die Biscaya nach La Coruna. Dann weiter nach Baiona, Leixose, Sines und Cadiz von wo aus es dann ins Mittelmeer ging. Dort besuchten wir Almerimar, Alicante, Calpe, Ibiza, Mallorca, Menorca, Sardinien, Korsika, Elba, Capraia, St. Tropez und Gibraltar. Drei Sommer verbrachten wir an der Portugiesischen Algarve, wo wir gerne vor Faro, Olhao und Culadra ankerten. Am 21.08.2003 verließen wir den Europäischen Festlandsockel und segelten über Porto Santo und Madeira zu den Kanaren, wo wir 14 Monate blieben. Am 22.01.2005 war es so weit, der Wind drückte uns zu den Kap Verden. Wir besuchten Sal, Sao Nicolau, Santa Lucia und Fogo. Weiter ging es am 28.02.05 über Fernando de Noronha nach Salvador / Brasilien. Am 02.10.05 waren wir in Kourou / Französisch Guyana angekommen. Von hier segeln wir in die Karibik, wo wir am 26.10.05 Tobago erreichten. Weiter ging es über Trinidad nach Venezuela, dort besuchten wir ab Februar 2006 die Inseln Los Testigos, Blanquilla, Margarita, Tortuga mit Cayo Herradura, diverse Inseln bei Las Roques und Aves de Barlavento. Von der Hafenstadt Porto La Cruz machten wir 2 Landausflüge zum Wasserfall Salto Angel und nach Merida. Am 10.04.2006 kamen wir auf den ABC Inseln Bonaire und Curacao an. Am 13.07.2006 steuerten wir Cartagena/Kolumbien an, von wo es weiter zu den San Blas Inseln ging, wo wir am 05.09.2006 ankamen. Am 12.+13.12.2006 machten wir die Passage durch den Panamakanal. Nach einem "Super Einkauf" für die Südsee verließen wir Panama City am 08.02.2007. Hielten uns dann noch 5 Wochen auf den Las Perlas auf, bevor es weiter zu den Galapagos Inseln ging. Dort kamen wir nach 9 Tagen segeln am 22.03.07 an. Besuchten die Inseln San Cristobal, Santa Cruse und Isabela. Danach ging es zu den 3082 sm entfernten Gambier Inseln, wo wir am 15. 05.07 ankamen. Über die Tuamotu, dem Atoll Amanu und Tahanea erreichten wir am 05.07.07 Papeete auf Tahiti. Die anderen Gesellschafsinseln Moorea, Huahine, Tahaa, Raiatea und Bora Bora besuchten wir auch. Am 31.08.07 erreichten wir nach 1177 sm Samoa, wo wir 14 Tage blieben. Danach segelten wir nach Tonga, wo wir Niuetoputapu und die VavaÚ Group besuchten. Am 26.10.07 klarierten wir nach Neuseeland aus, welches wir am 03.11.07 in Opua erreichten. Hier machten wir eine Pause bis 2009. Am 3.Mai 2009 segelten wir über Minerva Riff nach Savusavu in Fiji (17.05.09). Weiter nach Tanna in Vanuatu, wo wir am 23.09.09 ankamen und den Vulkan besuchten. Von dort segelten wir nach Efate (Port Vila). Weiter über das Chesterfield Riff, wo wir vom 19.10.09 bis 12.11.09 blieben, erreichten wir am 16.11.09 Australien. Hier ist wieder eine Pause bis 2011 geplant. Sylvia hat nun keine Lust mehr weiter zu segeln. Ich segle weiter über Brisbane (16.08.2010)und Sydney (04.10. bis 07.11.2010) nach Tasmanien Hobart (05.12. bis 12.12.2010). Von Hobart ging es an die Westküste von Tasmanien, Port Davey ( 31.12.2010 bis 09.01.2011). Am 13.01.2011 ging ich im Hafen von Portland vor Anker, Wetterbedingt!. Weiter am 18.01 nach Coffin Bay, von da nach Elliston. Am 23.01 weiter über die große Bucht von Australien nach Esperance (28.01.2011), von da weiter nach Albany und Frementle (Perth), wo ich am 11.02.2011 ankam. Weiter ging es nach Geroldton am 08.04.2011. Von dort segelte ich nach Chark Bay. In Carnarvon klarierte ich am 04.05.2011 nach Rodrigues aus. Nach 2870 sm erreichte ich am 30.05.2011 Rodrigues (Mauritius). Weiter besuchte ich Mauritius und La Réunion. Am 10.09.2011 erreichte ich Südafrika und somit habe ich alleine den Indischen Ozean überquert :-). Von Ritchard Bay ging es am 30.01.2012 weiter nach Durban und Port Elisabeth. Am 19.02.2012 passieren wir Cape Agulas, somit ist Tanoa wieder im Atlantik. Von Simon´s Town geht es am 04.03. 2012 weiter nach Lüderitz / Namibia, wo wir am 08.03.2012 ankommen. Am 05.04.20012 startete ich von Walvis Bay zu den Cap Verden, nach 3317sm (31 Tage) kam ich am 06.05 auf Santiago / Praia an. Weiter ging es nach 4 Tagen zu den Azoren, wo ich am 25.05.2012 auf Sao Miguel / Ponta Delgada ankam (1745sm). Auf dem Weg dort hin querte ich unsere alte Kurs-Line nach 7 Jahren, 2 Monaten und 9 Tagen!!! Weiter von den Azoren segelte ich über Irland nach Schottland, wo ich am 05.07.2012 in Fort William ankam. Mit Crew ging es durch den Caledonian Canal mit 28 Schleusen. Am 17.07.2012 erreichten wir Helgoland. Noch am gleichen Tag um 23.00 Uhr wurde in Cuxhaven fest gemacht. 

DIE SEEREISE IST ZU ENDE...


Karte 1

Karte 2

 

Geplant ist im August 2012 die Weltumsegelung in Stade zu beenden.


   Home / Index     Wir    Link´s Mail: kat.tanoa@gmail.com    Jacht-Technik      nix
Position "Tanoa" Reiseroute Kat "Tanoa" Logbuch / Reiseberichte Oh Schreck, kaputt Bildergalerie

Position